Netzwerk Ökolandbau Schleswig-Holstein

 
 
 

Neue Öko-Klasse am Berufsbildungszentrum in Rendsburg

Das Berufsbildungszentrum am Nord-Ostsee-Kanal bietet im kommenden Schuljahr in einer von 4-5 Berufsschulklassen im 3. Ausbildungsjahr den Schwerpunkt Ökolandbau an.

Die Einschulung findet am 12.08. um 8 Uhr am Grünen Kamp 9 in Osterrönfeld statt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung für diese Klasse unter:

Tel.: 04331-84140, Fax: 04331-841460

email: Post@landwirtschaftsschule.com

 

Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Thema der Fortbildung:
Schädlinge im geschützten Anbau und deren Regulierungsmöglichkeiten im ökologischen Anbau – vertiefend am Beispiel Minierfliege und Nematoden 

Die Fortbildungsveranstaltung ist gemäß §7 Pflanzenschutz - Sachkundeverordnung anerkannt

Montag, 22.07.2019, 12:00 – 18:00 Uhr 
Gemüsegärtnerei Breklingfeld, Breklingfeld 9, 24881 Nübel

Das Programm finden Sie hier.

Anmeldung bitte bis zum 19.7. unter info@oekolandbau-sh.net

 

Tag der offenen Tür auf dem Lindhof

Ökoeffizienz, Biodiversität und klimafreundliche Milchproduktion in Forschung und Praxis stehen am 7. Juli von 10-16 Uhr auf dem Versuchsgut der Christian-Abrechts-Universität zu Kiel in Lindhöft im Mittelpunkt.

Es erwarten Sie:
- Hofführungen mit Informationen rund um den ökologischen Landbau
- Präsentation des Kuhstalls und des innovativen Weidehaltungssystems für Milchrinder
- Besichtigung der Feldversuche
- Vorstellung aktueller Forschungsprojekte
- Agrarpädagogisches Angebot "Landwirtschaft mit allen Sinnen erleben" für Schulen und Kitas
- Spiel und Spass für kleine und große Besucher
- Kulinarisches aus ökologischer Erzeugung (Pommes, Wurst, Spanferkel, Bier und Kaltgetränke, Kaffee, Kuchen, Milchshakes u.a.)

Das aktuelle Programm, Adresse und Anfahrtsskizze finden Sie hier.

 Zur Homepage des Lindhofs geht es hier.

 

"Bio-kann-jeder" - Workshop auf Hof Weide motiviert Verpflegungsverantwortliche

Für den „Bio kann jeder“ - Workshop am 12. Juni war der Hof Weide in Bimöhlen perfekt geeignet, denn hier kann man die Praxis des Ökolandbaus erfahren und sich in der Küche des neuen Gemeinschaftshauses vom guten Geschmack der Bio-Produkte überzeugen.

 Weiterlesen...

 

Betriebsbesuch auf dem Leitbetrieb Abild Autzen Ökoferkel KG

Am 25.6. besuchte das Netzwerk Ökolandbau SH mit der zweiten Berufsschulklasse des BBZ Schleswig den Leitbetrieb Abild Autzen Ökoferkel KG in Tarp, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Outdoor-Sauenhaltung zu geben.

Den ganzen Bericht finden Sie hier

 

2. Bundesweite Öko-Feldtage: Bio live erleben!

Am 3. und 4. Juli 2019 finden die zweiten bundesweiten Öko-Feldtage auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen, dem Lehr- und Versuchsgut der Universität Kassel, in Grebenstein statt. Sie sind der ideale Treffpunkt für alle Ökobauern und -bäuerinnen, solche, die es werden wollen und alle, die nach neuen Methoden für eine umweltfreundliche Landwirtschaft suchen. Die Öko-Feldtage zeigen, was die ökologische Landwirtschaft kann, wo sie steht und wie sie sich weiter entwickelt. Sie bieten eine einzigartige Mischung aus Praxis und Forschung im Pflanzenbau und in der Tierhaltung: die ideale Plattform, um Innovationen zu zeigen und aktuelle Themen rund um Landwirtschaft, Politik und Wirtschaft zu diskutieren. Aktuelle Informationen unter www.oeko-feldtage.de/ oder hier

 

Wer will Demonstrationsbetrieb des Bundesprogramms Ökolandbau werden?

Das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau wird Anfang 2020 neu aufgebaut. Öko-Betriebe können sich bis zum 9. August in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) darüber informieren und ihr Interesse dafür anmelden. Informationen hier 

 

Tipps für eine klimafreundliche Ernährung

Der Klimaschutz ist derzeit in aller Munde. Laut der Umweltbewusstseinsstudie 2018 wünschen sich 68% der Befragten, dass Umwelt- und Klimaaspekte in der Landwirtschaftspolitik eine übergeordnete Rolle spielen. Doch wir alle können mit unserem Ernährungsverhalten Gutes fürs Klima tun. 
Hier die wichtigsten Tipps.

 

Naturland feiert 30-jähriges Jubiläum auf Hof Hansen

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Naturland-Verbands lud die Naturland Fachberatung zusammen mit der Marktgesellschaft Naturland Bauern AG am 22.06. zu einem Tag des offenen Hofes auf den Betrieb von Astrid und Jörg Hansen in Bentfeld ein.

 

Weiterlesen

 

Neuer Kurzfilm über den Hof Dannwisch

Grell Naturkost und BIÖRN möchten regionale Lieferanten bekannter machen. Gesponsert von der Gerd Godt-Grell Stiftung haben sie einen neuen Kurzfilm über den Hof Dannwisch produziert. Der vielfältige Betrieb wirtschaftet seit 1957 biologisch-dynamisch.
Den Film und weitere Informationen finden Sie hier und hier.

 
 
 
 

Die aktuellen Termine im Überblick