18.02.2022 | 17:00 - 19:00

Biodiversität im Ackerbau - Wie können Bestäuber gefördert werden?

Ziel der Veranstaltung ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie im betrieblichen Kontext Insekten gefördert werden können - speziell die Honig- und Wildbiene. Es werden aktuelle Forschungsergebnisse einbezogen und diskutiert wie diese die in der Praxis umgesetzt werden können.

 

Diese Veranstaltung ist eine Maßnahme des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert und finanziert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Präsenzveranstaltungen können jedoch Kosten für Verpflegungsaufwände entstehen, die auf alle Teilnehmenden umgelegt werden.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Naturland
Thomas Schmidt
Telefon: +491726598080
E-Mail: t.schmidt@naturland-beratung.de