31.08. 09:30 – 31.08.2021 16:30

Einstieg in den ökologischen Ackerbau und Schweinehaltung – so geht’s auch für Ihren Betrieb

Die Umstellung auf den ökologischen Landbau ist ein großer Schritt, sowohl für die Menschen als auch den landwirtschaftlichen Betrieb insgesamt. In diesem Orientierungsseminar werden wichtige Grundlagen der ökologischen Schweinehaltung und des ökologischen Ackerbaus vorgestellt und erforderliche Veränderungen sowie betriebliche Voraussetzungen für eine Umstellung auf Ökolandbau vermittelt.

Hinweis:
Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Corona-Entwicklung und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Schleswig-Holstein geltenden Hygienemaßnahmen statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Alle Teilnehmer*innen und Referent*innen werden im Vorfeld per E-Mail über die aktuellen Maßnahmen durch ein Hygienekonzept umfassend informiert. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen bzw., wenn möglich, online durchzuführen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Gebühren für die Teilnahme an der Veranstaltung fallen nicht an, da das Seminar im Auftrag des Bundes­ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) durchgeführt wird. Fahrtkosten sowie die Verpflegung in Höhe von 12 € pro Person werden von den Teilnehmenden getragen. Die Bezahlung erfolgt vor Ort.

Hier geht es zur Anmeldung!

Veranstaltungsort

Biohof Sülzle
Dorfstr. 4,
24366 Loose

Veranstalter

FiBL Akademie
Marion Röther
+49 6322 98970-235
akademie@fibl.org