18.05. 19:30 – 18.05.2021 21:30

Social Media leicht gemacht: Wie Bio-Betriebe erfolgreich online kommunizieren

In Zeiten der Digitalisierung sind Soziale Medien ein wichtiges Tool um Verbraucher/innen an dieErzeugung,die Verarbeitung sowie den Handel mit Bio-Produkten heran zu führen und sie zu halten. Je wohlersich einKunde fühlt, desto enger wird seine Bindung zum Betrieb und der Branche. Und: Man liebt, was man kennt. So wird der eingebundene Kunde zum Multiplikator, der seinen Freundes- und Bekanntenkreis mit seinem Enthusiasmus ansteckt. Nicht zuletzt schafft eine gute Präsenz in Sozialen Medien auch Transparenz und Vertrauen, die dem Betrieb in Krisenfällen wie Lebensmittelskandalen Immunität schaffen und ihn sogar noch stärken können. Vermittelt werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Präsenz auf unterschiedlichen Social Media Plattformen sowie Tipps und Tricks zur Kundengewinnung und –bindung.

Veranstalter: Bioland Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Kosten: keine, gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

Am Online-Seminar können Sie per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Kamera und Mikrofon benötigen Sie hierfür nicht zwingend. Der Anmeldelink wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.
Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldung bei Bioland e.V. Baden-Württemberg, Fax: 0711-550939-85 oder E-Mail: veranstaltungen-bw@bioland.de

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Bioland e.V.