25.08. – 25.08.2021

Einstieg in den ökologischen Feldgemüse- und Zuckerrübenanbau – so geht’s auch für Ihren Betrieb

Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebs­leiter*innen eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Eine Gesamtbetriebsumstellung ist jedoch für viele ein tiefgreifender Schritt, der gut überlegt sein sollte. Im Orientierungsseminar Ökolandbau werden wichtige Grundlagen des ökologischen Feldgemüsebaus dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und Feldbegehungen vertieft. Die Teilnehmenden lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraus­setzungen notwendig sind, um erfolgreich in den Biolandbau einzusteigen.

Termin/Dauer

Mittwoch, 25.08.2021

Zielgruppe

Landwirtinnen und Landwirte, die sich für einen Einstieg in den ökologischen Feldgemüseanbau interessieren oder ihren Betrieb kürzlich umgestellt haben

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, da dieses Seminar im Auftrag des Bundes­ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) durchgeführt wird. Fahrtkosten sowie die Verpflegung werden von den Teilnehmenden getragen.

Weitere Infos

Veranstaltungsort

Betrieb Delf und Daria Sievers
Hof Hauberg 2
25764 Norddeich

Veranstalter

FiBL Akademie
Marion Röther
+49 6322 98970-235