28.04. 19:30 – 28.04.2021 21:30

Hack- und Striegeltag für ökologisch wirtschaftende Betriebe

Vorführung verschiedener Striegel und Hackgeräte

Auch dieses Jahr führen wir wieder im Frühjahr einen Hack- und Striegeltag mit Maschinenvorführung durch:

Bioland-Hack- und Striegeltag in Unterfranken online

Wann:
Mittwoch, 28.4., 19.30 - 21.30
Einwahl ab 19 Uhr

Die Aufnahmen entstanden auf dem Bioland-Betrieb Martin Eltschka, 97508 Grettstadt

Moderator:
Manfred Weller, Bioland Berater

Maschinenvorführung
Es werden folgende Maschinen vorgeführt:

Fa. Schmotzer Hackgeräte, mit und ohne Kamerasteuerung, 25 cm Reihenweite und auch hacken in 12,5 cm Reihe
Fa. Zürn Garford Hackgerät mit Kamerasteuerung, 25 cm und 12,5 cm Reihenweite
Fa. Zürn 12 m Agrifarm Striegel mit Einzelzinkenaufhängung
Fa. Zürn 6 m Rollhacke
Fa. Horsch 12 m Cura Striegel mit Einzelzinkenaufhängung
Fa. Einböck 6 m Striegel
Fa. Einböck 3 m Rotarystar Rollhacke
Fa. Treffler Der Orginalstriegel mit Einzelzinkenaufhängung und automatischer Tiefenführung
Fa. Leibing Sichelhacke


Die Live-Maschinenvorführung fand coronabedingt ohne Besucher statt. Anwesend waren Bioland-Berater Manfred Weller, Landwirt Martin Eltschka und die Firmenvertreter der o.g. Firmen.

Die Maschinenvorführungen wurden in Bild und Ton aufgenommen.

Die Ausstrahlung erfolgt im Rahmen einer Online-Veranstaltung für Landwirte am Mittwoch, 28.4.2021, 19.30 - 21.30 Uhr. Diese Veranstaltung wurde vom 15.4. auf diesen Tag verschoben.


Keine Teilnahmegebühr, da diese Wissenstransfer Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Hier geht es zur Anmeldung!

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Bioland e.V.