06.03. 19:00 – 06.03.2024 20:45

Biodiversität im Ackerbau: Produktion und Vielfalt verbinden

Der Verlust der biologischen Vielfalt ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Gut die Hälfte der Fläche der Bundesrepublik wird landwirtschaftlich genutzt. Wie wir unsere Agrarlandschaften gestalten, hat also erhebliche Auswirkung auf die Biodiversität.

Als Öko-Landwirt:in schützen Sie die Ackerflora und somit auch Insekten, Vögel und Säugetiere durch das Wirtschaften ohne chemische Dünger und Pflanzenschutzmittel. Darüber hinaus können Sie die Artenvielfalt auf Ihrem Betrieb gezielt fördern.

Wie kann das konkret im Ackerbau aussehen? Naturland Landwirt:innen und Berater:innen geben Anregungen, wie Sie biodiversitätsfördernde Maßnahmen in Ihre Produktion integrieren können.

Das Programm der Online-Veranstaltung beinhaltet folgende Punkte:

  1. Produktion von Öko-Feldfrüchten und Biodiversität verbinden – Praxisbericht
  2. Knowhow zur Förderung von Insekten und Feldvögeln auf dem Acker – Kurzvorträge
  3. Naturland unterstützt Artenvielfalt – Engagement fördern

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung bis 03.03.2024 ist zwingend erforderlich.

Anmeldung über die Naturland-App oder Anmeldebutton (oben rechts).

Kontakt für Rückfragen:

Mail: k.mayer@naturland.de

Mobil: 0151 6555 6709

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter


Naturland e.V.