13.12.2022 | 16:30 - 18:00

BZL-Web-Seminar „Anbau und Vermarktung von Erbsen und Ackerbohnen“

Erbsen und Ackerbohnen haben viele positive Eigenschaften für die landwirtschaftliche Praxis: Sie erweitern die Fruchtfolgen, tragen zur Bodenverbesserung bei und sind klimaschonend, da sie Stickstoff selbst erzeugen. Anbautechnik, Verarbeitung sowie die Vermarktungsmöglichkeiten stellt das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) am 13. Dezember 2022 von 16:30 bis 18:00 Uhr in einem kostenlosen Web-Seminar vor. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Was Landwirtinnen und Landwirte bei Anbau und Vermarktung beachten sollten und welche Möglichkeiten sich für den eigenen Betrieb ergeben, erläutern Werner Vogt-Kaute vom Naturland Verband und Stefan Beuermann von der Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP). Sie berichten über die Erfahrungen aus der Betriebsberatung und stehen für Rückfragen zur Verfügung. Des Weiteren besteht im Nachgang zum Web-Seminar die Möglichkeit, mit den Experten direkt Kontakt aufzunehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL)