25.11.2022 | 09:30 - 12:00

Strategien für den erfolgreichen Anbau von Soja und anderen Leguminosen im Ökolandbau

Im Ökolandbau ist der Anbau von Leguminosen innerhalb der Fruchtfolge für die Bodenfruchtbarkeit von entscheidender Bedeutung. Dabei gibt es viele Parameter, die für den erfolgreichen Anbau von Stickstoffsammlern relevant sind und das Ertragspotential optimieren.

Information und Austausch über

  • ackerbaulichen Faktoren, die wesentlichen Einfluss auf den Erfolg des Soja-Anbaus haben
  • standortangepasste Strategien, mit denen sich der Anbau von Körnerleguminosen optimieren lassen
  • Entscheidungshilfen, die Betrieben für die Artenwahl zu Verfügung stehen
  • regionale Verarbeitung

Referenten:

  • Dr. Harald Schmidt, Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL)
  • Hans-Albrecht Müller, SAATBAU Deutschland GmbH

Diese Veranstaltung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogrammes Ökologischer Landbau (BÖL) durchgeführt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Biokreis