29.09.2022 | 14:00 - 18:00

Permakultur und Wildobsthecken - ein Paradies für Mensch und Tier

 

Die Anlage einer Wildobsthecke ist eine wertvolle Möglichkeit einen
artenreichen und nachhaltigen Lebensraum zu schaffen. Sie bietet
Insekten und Vögeln über das Jahr vielseitige Nahrungsquellen, Schutz
und Nistplätze. Auch andere heimische Tierarten wie z. B. Igel finden
hier ein Zuhause. Doch welche Gehölze eignen sich besonders dazu und
welche Früchte sind auch für Menschen interessant? Das sind die klas-
sischen Fragen in der Kundenberatung.
Auf dem Naturerlebnishof Helle erleben Sie Beispiele für Wildobst-
hecken und erfahren Grundlegendes über Aussehen und Nutzen der
Sträucher für Mensch und Tier. Sie erhalten einen Einblick in die
Anlage und Pflege und profitieren von den praktischen Erfahrungen
unserer Referentinnen.

Inhalte:
. Anlage einer neuen Wildobsthecke
. Welche Sorten eignen sich besonders für eine Wildobsthecke
. Tagfalter, Schmetterlinge, Bienen, Vögel und Co.: Wer liebt was?
. reichhaltige Ernte für Mensch und Tier

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Veranstaltungsort

Naturerlebnishof Helle
Helle 2
24351 Thumby

Veranstalter

Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
Rückfragen: Tel.: 04331 9453-217
Anmeldung: seminare-gartenbau@lksh.de
Anmeldefrist: 08.09.2022