25.05.2022 | 20:00 - 22:00

Kälberaufzucht auf dem Biobetrieb - welche Methode passt zu mir?

Kälber sind die Kühe von morgen. Wenn die Aufzucht nicht funktioniert, ist die gesamte Herde auf dem Betrieb betroffen. Auf der anderen Seite dürfen ab dem 01.01.2023 dürfen Kälber frühestens ab 28 Lebendtagen transportiert werden. Was mache ich mit meinen Kälbern, die ich bisher früher abgegeben habe?

An diesem Abend sollen erfolgreiche Konzepte vermittelt werden, Wir schauen auf verschiedene Kälberaufzuchtsysteme und beleuchten dabei die Vor- und Nachteile.

Ein Schwerpunkt wird dabei die kuhgebundene Kälberaufzucht sein. Sie ist besonders tiergerecht, muss jedoch für die Tierhalter auch umsetzbar sein. Wir schauen uns die aktuellen Forschungsergebnisse und Empfehlungen an.

Referentin ist Dr. Bettina Egle

Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Demeter