30.06.2020 | 14:30 - 16:30

Online Workshop: Vom Acker auf den Teller

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Köchinnen und Köche sowie Tätige in Gastronomie und Hotellerie.

Der Einstieg in die Bio-Profiküche in Zusammenarbeit mit der regionalen Wertschöpfungskette ist eine echte Chance für eine nachhaltige Gastronomie und eine authentische Gästekommunikation!
Dieses Seminar zeigt Ihnen praxisnah erste Schritte und Maßnahmen zum erfolgreichen Einsatz von Bio-Lebensmitteln auf. Dazu gehören Hintergründe zum Ökologischen Landbau, Bezugsmöglichkeiten für Profiküchen, Speisekartengestaltung und die korrekte Auslobung. Ebenso wird die Umsetzung der Bio-Zertifizierung für eine transparente Gästekommunikation besprochen.
Praxispartner*innen aus Bioküchen, Handel und Kontrollstellen geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen.

Programm:

  • 14.30 - 14.45 Uhr Herzlich Willkommen! Begrüßung, Organisatorisches und Vorstellungsrunde
  • 14.45 - 15.00 Uhr Erfahren Sie mehr über den Biolandbau sowie den Mehrwert von heimischen Bio-Produkten im Außer-Haus-Markt
  • 15.00 - 15.15 Uhr Tipps und Tricks: So gelingt Bio in der Profiküche
  • 15.15 - 15.30 Uhr Schritt für Schritt zum Bio-Zertifikat - Auslobung, Zertifizierung und Gäste-Kommunikation
  • 15.30 - 15.45 Uhr Pause
  • 15.45 - 16.00 Uhr Belieferungsmöglichkeiten für Großverbraucher und Gastronomen: Sortimente, Gebinde und regionale Verfügbarkeiten
  • 16.00 - 16.15 Uhr Bio-Praktiker berichten und Sie erhalten Tipps von Profiköchen mit anschließendem Erfahrungsaustausch
  • 16.15 - 16.30 Uhr Fragen, Austausch und Vernetzung


Veranstalter: Bioland e.V.
Hinweis: Das Seminar findet online über Zoom statt. Einwahldaten werden nach der Anmeldung zugeschickt.

Teilnehmergebühr: keine, da diese Wissenstransfer-Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).


ACHTUNG! Eine Anmeldung ist erforderlich:
Anmeldung bis 24. Juni 2020 an Eva-Maria Huber, gastronomie@bioland.de, 0821-34680-196
Im Anschluss erhalten Sie den Einwahllink für das Seminar.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Bioland e.V.