07.10.2020 | 09:30 - 11:30

Exkursion: Internet-Versandhandel, Bio-Gehölze

Um in Corona-Zeiten im Gespräch zu bleiben und weiterhin die Vielzahl der unterschiedlichen Ansätze im Anbau von Bio-Topfpflanzen im Blick zu halten, bietet die föga in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft ökologische Gartenbauberatung und der LVG Heidelberg im Herbst bundesweit halbtägige Thementreffen in ausgewählten Gartenbaubetrieben für Gruppen mit max. 20 Personen an. Externe Fachleute bereichern vielfach die Betriebsbesuche. Lage der Betriebe und Termine laden dazu ein, mehrere Betriebsbesuche zu kombinieren.
Anschließend finden Sie im Forum der Bio-Zierpflanzen-Gruppe auf OLAT kurze Exkursionsberichte zu jedem einzelnen Betrieb.

An den Tagen 05.10. bis 07.10. werden folgende Betriebe im Norden Deutschlands besucht:

05. Okt. 13.00 Uhr, Gärtnerei herb‘s, Stedinger Weg 16, 27801 Dötlingen-Nuttel, www.herb-s.de, Kräuter, Wildstauden, Gemüsepflanzen - erlebbare Biodiversität

06. Okt. 13.00 Uhr, Pflanzkulturen Tolksdorf und Beckers, Heidkamp 12 A, 24326 Kalübbe, www.biostauden-tb.de, Einsatz von Nützlingen, Spezialkulturen: Dachgarten und Wasserpflanzen

07. Okt. 09.30 Uhr, Biohof Jeebel, Jeebel 17, 29410 Salzwedel, www.biogartenversand.de, Internet-Versandhandel, Gehölze

Veranstaltungsbeitrag: 20,- € (pro Betriebsbesuch)
Rechnung folgt nach Anmeldebestätigung.

Für föga-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.
Ansprechperson: andrea.frankenberg@bioland.de

Veranstaltungsort

Biohof Jeebel
Jeebel 17
29410 Salzwedel

Veranstalter

föga
andrea.frankenberg@bioland.de