28.10.2020 | 10:00 - 16:30

AUF NÄCHSTES JAHR VERSCHOBEN Bio-Gartenbautagung 2020

Coronabedingt auf nächstes Jahr verschoben.

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner,

wir laden alle Gärtnerinnen und Gärtner des Gemüse- und Zierpfanzenanbaus in und um Hamburg zur Bio-Gartenbautagung auf den Kiekeberg bei Hamburg ein.
Vielen Gärtnereien ist es ein Bedürfnis umweltschonend zu arbeiten. Einige wirtschaften bereits nach ökologischen Richtlinien, andere experimentieren zunächst mit dem Einsatz von organischen Düngemitteln oder Pflanzenstärkungsmitteln, andere stehen noch am Anfang.
Unter dem Motto „Mit den Methoden des ökologischen Gartenbaus umweltschonend wirtschaften“ berichten Experten aktuelle Erkenntnisse zu den Themen ökologische Handelsdünger und Pflanzenstärkungsmittel, zur Perspektive Bio-Knoblauchanbau, zu Bio-Porreeanbau unter Mulch sowie zu Nützlingseinsatz und -etablierung. Ein Praktiker berichtet aus seinen 30 Jahren Erfahrungen im Bio-Zierpflanzen- und Gemüsetopfpflanzenanbau. Vorab wird auf die Situation des Hamburgischen Gartenbaus eingegangen.
Wir freuen uns auf eine spannende Tagung und einen anregenden Austausch mit Bio- Erfahrenen und interessierten Gärtnerinnen und Gärtnern.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihrer Kontaktdaten an:
Landesvereinigung Ökologischer Landbau Schleswig-Holstein und Hamburg e.V.
Hanna Anders
anders@oekolandbau-hh.de
Tel: 04331 94 38 179 Fax: 04331 94 38 177
www.oekolandbau-hh.de

Für die Verpflegung fallen Kosten von 20 € pro Person an.

Veranstaltungsort

Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, Agrarium - Obergeschoss
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf

Veranstalter

Landesvereinigung Ökologischer Landbaus SH und HH e.V. (LVÖ)
Hamburger Bio-Offensive
Hanna Anders

Tel.: 04331 94 38 179

anders@oekolandbau-hh.de