Öko-Klasse für Lehrlinge im dritten Lehrjahr - an drei Berufsschulstandorten - Beschluss liegt vor

Ab diesem Schuljahr erhalten die Auszubildenden auf Öko-Betrieben im dritten Lehrjahr zum Beruf Landwirt/in in Schleswig-Holstein zum ersten Mal die Gelegenheit, in der Berufsschule in einer Öko-Klasse unterrichtet zu werden. Diese Regelung ist zunächst für zwei Jahre vereinbart. Das Bildungsministerium hat den Beschluss nun veröffentlicht.

Die Standorte und Einzugsbereiche sind wie folgt:

  • 1. Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland in Husum, Tel. 0 48 41/8 99 50 Einzugsbereiche sind die Kreise NF, FL, SL(*), HEI (*) - Einschulung: Montag, den 19.08. um 7.45 Uhr, Raum A 127, Herzog-Adolf-Str. 3, 25813 Husum
  • 2. BBZ am Nord-Ostsee-Kanal, Standort Osterrönfeld, Tel. 0 43 31/84 14 - 0 Einzugsbereiche sind die Kreise/Stadt RD, KI, NMS, SL (*), HEI (*), PLÖ (*), IZ (*), OH (*), PI (*) - Einschulung: Montag, 12.08. um 8 Uhr, Grüner Kamp 9, Osterrönfeld
  • 3. BBZ Bad Segeberg, Bad Segeberg, Tel. 0 45 51/96 31 – 0 oder 0 45 51/95 68 90 (Herr Jantzen) Einzugsbereiche sind die Kreise/Stadt SE, OD, HL, RZ, PLÖ (*), IZ (*), OH (*), PI (*) - Einschulung: Montag, den 12.08. um 7.45 Uhr in der Aula der Landwirtschaftsschule, Hamburger Straße 109, 23795 Bad Segeberg.

(*) Auszubildende aus diesem Kreis oder dieser kreisfreien Stadt können im Einvernehmen mit dem ausbildenden Betrieb nach verkehrstechnischen Überlegungen einen der angegebenen Schulstandorte wählen